Sizilien reisen entdecken erleben

Ausflugsziele auf Sizilien - Catania

Sizilien ist reich an lohnenswerten Zielen. Sowohl Ausflüge in die Natur, als auch zu den antiken Stätten der Insel garantieren den Reisenden unvergessliche Eindrücke. An dieser Stelle möchten wir einige dieser Sehenswürdigkeiten vorstellen. Es sind nicht nur Städte oder einsame Dörfer, Naturparks, verträumte Strandbuchten oder weltbekannt Ätna, es sind oft auch Ereignisse und erlebte Momente, die ihren Sizilienaufenthalt zu etwas besonderem machen. Wir hoffen aber, dass wir mit unseren Tipps Ihnen Anregungen geben können für Ihre Urlaubsplanung

Catania   » » Map

 

Catania ist die zweitgrößte Stadt der Insel und liegt am Fuße des Etna, direkt an der Ostküste Siziliens; eine Stadt, die mit Leben pulsiert. Bunt, dynamisch und quicklebendig, mit extrem hoher Kriminalitätsrate, wirtschaftlich den anderen Inselstädten weit voraus. Als Sitz einer großen Universität ist in Catania jede Menge los. Fast jeder sechste registrierte Einwohner ist Student.

Das Stadtbild bestimmen breite, sich rechtwinklig kreuzende Straßen und eine Fülle von Barockbauten. Catania nach Palermo der zweitgrößte Ballungsraum ist immer wieder auferstanden aus Ruinen.So war es in der Antike und setzt sich in unserer Zeitrechnung fort. Schuld war oft der Etna dessen Lavaströme an Randbezirken immer noch zu sehen sind.

Castellvetrano<< der Elefantenbrunnen, Wahrzeichen Catanias

Beim Ausbruch 1669 wurde die Hälfte der Stadt hinweggefegt, das Erdbeben von 1693 besorgte den Rest. Beim planmäßigen Wiederaufbau wurde oft Material benutzt was ja reichlich vorhanden war: Lava. Wappentier ist der schwarze Lavaelefant, der vor dem Dom Sant' Agata steht. weiter lesen » »

unbedingt sehenswert der Fischmarkt von Catania » »

About Us |Contact Us | © Ursula Siracusa